Ausschnitt beim Dirndl

Den Ausschnitt vom Dirndl richtig auswählen

Jedes Jahr um September rum startet das altbekannte und traditionelle Oktoberfest in München. Hier treffen sich Millionen Menschen, ob in Bayern wohnende, Besucher und Touristen um 16 Tage lang gemeinsam zu feiern, zu schunkeln und jede Menge Maß Bier zu trinken. Eines der wichtigsten Dinge auf den sogenannten Wiesen ist, das Tragen der Traditionell bayerischen Tracht dem Dirndl und der Lederhosen.

Bei der Wahl der passenden Tracht legen sich die Oktoberfest Besucher von Jahr zu Jahr mehr ins Zeug. Vor allem Frauen bereiten sich auf dieses großartige Fest schon Wochen vorher vor und suchen nach dem richtigen und vor allem gut sitzendem Dirndl.

Eine der wichtigsten Fragen dabei ist:

Wie groß darf der Ausschnitt vom Dirndl sein?

Der erste Gedanke bei den Wörtern Dirndl und Ausschnitt ist wohl bei den meisten „gut Holz vor der Hütt” also auf Deutsch ein hoch gepuschter Busen, der ein tolles Dekolleté im Dirndl zum Vorschein bringt. Dirndl mit tiefem Ausschnitt sind eine Jahre lange Tradition, die Frauen gerne ausleben, einfach, weil das Dirndl eine tolle Möglichkeit ist sich weiblich und kurvig zu kleiden.

Auch, wenn es eine jahrelange Tradition ist.

Heute geht der Trend eher in die Richtung hochgeschlossene Wiesn Trachten und Frauen finden immer häufiger gefallen an dem eher zurückhaltenden Look, sie setzen dabei einfach auf weniger ist mehr, den ein wohlgeformtes und tolles Dekolleté mag schön sein, modische Zurückhaltung aber, wirkt oft noch schöner.

Die richtige Ausschnitts- Form

Dirndl gibt es in MIDI, kurz oder lang wichtig ist hierbei eine Ausschnitts- Form zu wählen, die zu einem passt. Je nach Dirndl Auswahl kann man dann das Dekolleté mehr betonen oder auch zurücknehmen.

Welches Dirndl für welche Brust?

Hier braucht man eigentlich nur die perfekt sitzende Bluse und natürlich einen passenden Dirndl BH, den ein Dirndl sieht bei jeder Frau Klasse aus.

Mit kleinen Schummeleien und ein paar Accessoires kann man dann durchaus eine kleine Oberweite voller wirken lassen, eine mittelgroße Oberweite verführerisch und sexy formen und eine üppige Oberweite perfekt verpacken. So gibt es auf den Wiesn auch keine Ausschnitt Sünden.

Die kleine Oberweite

Kleinere Oberweiten wirken durch Puffärmel, Raffungen und Rüschen größer, wem das noch nicht genug ist der darf gerne etwas schummeln und wahlweise einen passenden Push up BH oder auch ein paar Silikonpads ausprobieren. Bei kleiner Oberweite kann man auch gut eine passende Kette tragen, so liegt der Focus nicht auf der Oberweite.

Die mittelgroße Oberweite

Eine mittelgroße Oberweite darf sich alles erlauben, hochgeschlossen oder mit tiefem Ausschnitt. Hie darf es ruhig auch etwas verspielt mit zum Beispiel raffinierte Materialien, süßen Knopfleisten oder tolle Verschnürungen sein. Hier zählen einfach die kleinen Details.

Die üppige Oberweite

Eine eher üppige Oberweiten, profitiert hier von dem, was sie hat. Hier brauch nicht geschummelt werden, man sollte sich, aber für eine Bluse entscheiden, die nicht zu klein wirkt.

Dirndl mit Herzausschnitt

Dieser Dirndl Blusen Ausschnitt bildet mit der Teilungsnaht die Brust nach und betont so mit einem tollen Herzausschnitt auf eine besondere Art das Dekolleté. Kleinere Busen wirken mit dieser Ausschnitts- Form voller und größer. Bei diesem Dirndl passen gut große und auffällige Knöpfe, süße und spielerische Rüschen und verführerische, sexy Schnürungen. Bei diesem Ausschnitt sollte man ein längeren Rock wählen, so wirkt das ganze Outfit stimmig und ausbalanciert.

Dirndl hochgeschlossener Ausschnitt

Dieser Dirndl Blusen Ausschnitt in hochgeschlossener Form ist wohl der traditionellste und wird jedes Jahr beliebter bei der Frauenwelt. Er ist perfekt für den zurückhaltenden Look und wirkt dabei sehr stilvoll. Dieser Stil ist perfekt für alle Frauen, die nicht gleichzeitig Busen und Bein zeigen möchten, hier eignet sich gut ein sogenanntes Midi oder auch ein kurzes Kleid.

Dirndl mit Balconette- Ausschnitt

Ein Dirndl Bluse mit Balconette- Ausschnitt ist wohl der beliebteste auf den Wiesn. Dank der eckigen Form passt er wirklich zu jeder Frau und jedem Busen. Den Balconette- Ausschnitt kann man sowohl zurückhaltend und klassisch als auch offener und sexy tragen.

Wer einen volleren Busen hat lässt ihn mit dieser Ausschnitts- Form nicht zu ausladend wirken. Zu dieser Ausschnitts- Form kann man gut kurze, Midi und auch lange Dirndl tragen. Ob ein Traditionelles Dirndl mit tiefem Ausschnitt oder ein hochgeschlossenes Dirndl im Trend. Wichtig ist bei beiden das es gut sitzt und man sich drin wohlfühlt.